Geschichte

Das Familienunternehmen Menken van den Assem begann vor mehr als 25 Jahren mit seinen Geschäftstätigkeiten.

Am 1. Oktober 1991 starteten Ton Menken und Frank van den Assem, seit 1984 verschwägert, unter dem Namen Menken van den Assem Foodservice B.V. in einem Gebäude in der Looierslaan in Voorburg ihre Aktivitäten.

1991
1991

Als Exklusivvertreiber für die österreichischen Marke 11ER in den Benelux-Ländern begann das Unternehmen mit einem hochwertigen Sortiment von Tiefkühl-Kartoffelspezialitäten für den Gastronomiegroßhandel. Diese Aktivitäten werden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Qualitätsherstellern unter dem Namen Menken van den Assem Frozen Foods B.V. bis heute fortgeführt.

Aufgrund der Zunahme unserer Aktivitäten zogen wir 1992 in eine neue Geschäftsstelle im Frischezentrum Zoetermeer um.

1993 haben wir die in der Goudstraat in Zoetermeer ansässige Ravoska Kaasimport B.V. übernommen, um die Synergievorteile mit gekühlten Frischprodukten zu nutzen. Beide Aktivitäten entwickelten sich in den kommenden Jahren stetig weiter und das Gebäude in der Goudstraat in Zoetermeer wurde schon bald zu klein.

Deswegen erwarben wir 1998 ein Grundstück im Den Haager Gewerbegebiet Forepark. Dort haben wir im Jahr 2000 ein neues, modernes Gebäude bezogen, in dem wir das Wachstum des Unternehmens weiter vorantreiben können.

Grundsteinlegung durch Ad Menken und Riet van den Assem-van der Valk. März 2000
Grundsteinlegung durch Ad Menken und Riet van den Assem-van der Valk. März 2000

Menken van den Assem Fresh Food B.V. begann seine Aktivitäten im Jahr 2002. Ein neues Unternehmen, in dem ein motiviertes Team an der Ausarbeitung, Entwicklung, Verpackung und Lieferung frischer Lebensmittel arbeitet, oft als Eigenmarken für verschiedene niederländische und britische Supermarktorganisationen und ihre Zulieferer. Aus strategischen Gründen haben wir uns dafür entschieden, unsere Produkte auf Grundlage unserer Spezifikationen von anderen Herstellern produzieren zu lassen. Das bietet Menken van den Assem Fresh Food B.V. Unabhängigkeit und die Möglichkeit, auf modernen Verpackungsstraßen in der BRC-zertifizierten Produktionshalle in Den Haag ein breites Sortiment gekühlter Produkte zu verpacken.

Da die Aktivitäten von Menken van den Assem Fresh Food B.V. rasch zunahmen, wurde das neue Gebäude schon bald zu klein. Nach einer umfassenden Studie entschieden wir uns 2009 dafür, die Ravoska Kaasimport B.V. wieder abzustoßen und uns ausschließlich auf die Aktivitäten von Menken van den Assem zu konzentrieren.

Ende 2010 wurde die Ravoska Kaasimport B.V. verkauft und ab Anfang 2011 haben wir uns nur noch auf den weiteren Ausbau des Sortiments und des Kundenstamms von Menken van den Assem ausgerichtet.
Heute beschäftigt unsere professionelle Organisation rund 30 Mitarbeiter wir sehen der Zukunft voller Zuversicht entgegen.